Arbeitslosigkeit

Arbeitszwang: Sklavenmarktgeschrei aus dem Hause von der Leyen

12.06.12 Jeder von uns kennt aus der Beobachtung, was geschieht, wenn bei der Drehbewegung des Schraubstocks unaufhörlich die Backen das festzuklemmende Werkstück sehr kräftig zusammenpressen. Diesem Druck sind tatsächlich all jene ausgesetzt, die mittels Erpressbarkeit in [Weiterlesen]

12. Juni 2012 // 7 Kommentare

Arbeit: zwischen Erwerb, Zwang und Aussichtslosigkeit

13.05.12 In der Tier- und Pflanzenwelt gibt es sehr viele Strategien des Überlebens. Sie haben allesamt eines gemeinsam: Sie werden einfach ausgeführt ohne Bedenken, wobei die Schöpfung selbst ihrem Plan folgt, biologische Kreisläufe daher funktionieren. Mittendrin entwickelte [Weiterlesen]

13. Mai 2012 // 4 Kommentare

Statistikmanipulation: mehr statt weniger Hartz-IV-Kinder

26.01.12 „Zahl der Hartz IV-Kinder drastisch gesunken“ und „Kinderarmut in Deutschland geht deutlich zurück“ jubeln die Systemmedien über eine Statistik, nach der die Zahl der Hartz-IV-Kinder von 2006-2011 um 257.000 gesunken sei. Kein Wunder: In dieser Zeit wurden 598.231 weniger [Weiterlesen]

26. Januar 2012 // 3 Kommentare

Arbeit ja – aber welche?

30.11.11 Die Aussage der Überschrift ist bei mir im Betrieb (in Süddeutschland verortet) häufiger ein Thema, auch wir haben einen hohen Anteil an Leiharbeitnehmern. Warum schreibe ich [Weiterlesen]

30. November 2011 // 0 Kommentare

Europas Jugendrevolution: Spanien und der soziale Protest

Lange Zeit war es ruhig in Europa, kaum ein Volk reagierte auf desolate, politische Zustände, außer den Franzosen rief kaum jemand zum Protest auf. So auch in Deutschland, wo zwar Verdi und andere gewerkschaftsähnliche Verbände immer mal wieder Demonstrationen organisierten, [Weiterlesen]

26. Mai 2011 // 0 Kommentare

Und im Hintergrund: der Mensch

11.05.11 Ein Wort vorab zu diesem Artikel an Sie liebe Leserinnen und Leser: Eigentlich wollte ich einen ganz anderen Artikel schreiben. Ich wollte Ihnen ein bisschen aus der Geschichte schreiben, etwas über die Entwicklung und Zusammenhänge, aber im Angesicht der sozialen Lage in unserem [Weiterlesen]

11. Mai 2011 // 0 Kommentare

Mismatch und Rosinenpicker

Die Wirtschaft boomt. Tatsächlich? Für wen? Gibt es wirklich Lehrstellen im Überfluss, wie uns die Regierung glauben machen will? Warum haben dann gleichzeitig 320.000 Jugendliche, die von der Regierung in Warteschleifen geparkt wurden, keine Chance auf diesen „Überfluss“? Am Arbeitsmarkt herrscht angeblich Fachkräftemangel. Gleichzeitig finden über 10 Mio. Erwerbsfähige keinen Job. Wie kann das sein? Das Problem heißt „Mismatch und Rosinenpicker“. [Weiterlesen]

28. April 2011 // 2 Kommentare

1 2