Team

Redaktionsteam

Joachim Sondern

Funktion:
Gründer von BS, Portalinhaber, Admin, PR und Journalist

Themenbereiche:

Alle

Buergerstimme wurde im Juni 2009 aus einem kreativen Gedankenfluss heraus ins Leben gerufen. Journalismus ist heute leider oftmals nicht mehr frei und unabhängig, eine Zeitung schreibt wie die andere, und genau das soll sich mit Buergerstimme ändern: Berichterstattung der besonderen, authentischen Art – frei, unabhängig und vielfältig.

In meinen Texten stecken meine Stimme, mein Geist und mein Herz! Doch würde man mich fragen, wie ich vom Wesen her bin, würde ich nur zur Antwort geben können, ein ruhiger in sich gekehrter Mensch, ein humaner, revolutionärer, welcher ein Stück weit in seiner eigenen Welt lebt. Eine Welt, in welcher Gerechtigkeit, Ehrlichkeit und Menschlichkeit noch von Bedeutung sind. In einer Welt, in welcher es selbstverständlich ist, Gedanken frei zu äußern und zu seinen eigenen Emotionen, seinem eigenen „Ich“ zu stehen .

Diese Welt, diese Gesellschaft, schreit nach Menschen, die etwas mit klarem Verstand hinterfragen. Schafe, die sich anpassen und blind der schweigenden Welle der Masse folgen, gibt es nun wirklich mehr als genug.

———————————-

Lotar Martin Kamm

Funktion:

Journalist, Lektor und Übersetzer bei BS

Themenbereiche:

Alle

HP:www.tha-seo-math.de.tl

Als bildender Künstler komme ich natürlich nicht umhin, mich zunehmend einzumischen in die Belange meiner Mitmenschen. Somit fand ich den Weg in den Weiten des Internets zur Buergerstimme und helfe von Beginn an schon Joachim im Redaktionsteam, hauptsächlich sowohl als Lektor als auch beratend. So manch anderes über mich ist der beigefügten Homepage zu entnehmen.

———————————-

Marco

Marco Maier

Funktion: freier Journalist, Blogger und Publizist

Themenbereiche: Wirtschaft, Politik, Gesellschaft

Als kreativer Querdenker und Autodidakt beschäftige ich mich schon seit rund 15 Jahren mit wirtschaftspolitischen, volkswirtschaftlichen, gesellschaftlichen und sozialpolitischen Themen.

Für meine Freunde bin ich die »allwissende Müllhalde«, da mein breites Allgemeinwissen in Kombination mit spezifischem Fachwissen in den oben genannten Bereichen immer wieder gefragt ist. Aber auch sonst stehe ich stets gerne für besondere Fragen zur Verfügung und versuche hierbei bei Wissenslücken, durch intensive Recherche diese auszugleichen, um eine befriedigende Antwort geben zu können. Selbst wenn es manchmal so scheint, als ob ich mich vor einer klaren Aussage drücken würde – meine Ansichten teile ich durchaus mit. Allerdings oftmals mit einem Blick auf andere Sichtweisen, da ich meine Meinung nur als einen Standpunkt von vielen sehe. Auch ich habe die letzte Weisheit noch lange nicht gefunden.

Mein Motto: Jede Ansicht ist nur ein Standpunkt – ein Blickwinkel – von vielen und hat keinen Anspruch auf die absolute Wahrheit.

———————————-

rainerhill

Rainer Hill

Funktion: Autor bei Buergerstimme

Themenbereiche:

Alle

Meine Intension ist es, den Herrschenden die Stirn zu bieten. Ich lehne mich gegen Ungerechtigkeit, Amtsmißbrauch und Manipulation des Menschen auf. Lange genug werden wir von unserer sogenannten Regierung an der Nase herumgeführt, belogen und betrogen. Mit meinen Beiträgen möchte ich die Leser/innen dazu ermuntern, die Informationen, die von den Mainstream-Medien verbreitet werden, kritisch zu betrachten und sich darüber hinaus im noch freien Internet zu informieren. Jede Medaille hat zwei Seiten, und der Mensch sollte seinen Verstand gebrauchen, sich seine eigene Meinung bilden. Die Freiheit ist des Menschen höchstes Gut! Wir haben uns und unseren Kindern gegenüber eine Verpflichtung. Verteidigen wir sie!

———————————-

franzhoermannFranz Hörmann

Funktion: Autor bei Buergerstimme

Themenbereiche:

Wirtschaft, Politik, Bildung, Gesellschaft

Franz Hörmann wurde 1960 in Wien geboren. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien, habilitierte 1994 und ist seit 1998 a.o. Univ.-Prof. Sein Forschungsschwerpunkt liegt heute auf der Transformation der menschlichen Gesellschaft.

———————————-

barbarasinger

Barbara Singer

Funktion: Autor bei Buergerstimme

Themenbereiche:

Psychologie, Gesellschaft und Gesundheit

Studium der Psychologie in Wien. Selbständig tätig in freier Praxis und als Referentin. Ich habe mehrere Bücher geschrieben, die meine persönliche Entwicklung spiegeln. Knapp nach Abschluss meines Studium habe ich ein wissenschaftliches Buch zum Thema Fernseh- und Onlinesucht verfasst. Anschließend habe ich begonnen, mich aufgrund von persönlichen Erfahrungen mit Grenzwissenschaften, alternativen Gesundheitsthemen und Heilungen zu beschäftigen. Mit der Zeit habe ich immer mehr gesellschaftliche Dogmen hinterfragt und mich mit unserem System bzw. Systemkritik auseinandergesetzt. Aus diesem Grund schreibe ich auch jetzt für Buergerstimme.

 

———————————-

Horst Wüsten

Funktion:

Freier Journalist

Themebereiche:

Geschichte, Politik, Gesundheit

 

 

———————————-

martinbartonitz

Dr. Martin Bartonitz

Funktion:

Autor

Themenbereiche:

Gesellschaft, Mensch, Politik, Wirtschaft

Nach 52 Jahren habe ich erst bemerkt, dass es eine Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit unseren durch Eltern, Schulen und Medien erzeugten Weltbildern gibt. Es war so ähnlich wie in der Matrix-Filmszene, in der Neo die rote Pille nahm. Ich bin inzwischen überzeugt, dass unsere auf wenige Sieger und viele Verlierer getrimmte Konkurrenzökonomie der Grund für viel Leid auf dieser Welt ist, und es in einer kooperativen Gesellschaft uns allen gut gehen könnte. Ich schreibe, um über das Unwürdige unserer alten Weltbilder aufzuklären und den Weg in eine friedlichere, liebevolle Welt der Achtsamkeit zu bereiten.

———————————

Rolf Ehlers

Funktion:

Autor bei BS

Themenbereiche:

Gesellschaftliche und philosophische Fragen, Politik, Recht, Ernährung und  Gesundheitswesen

 

Nach Jahren in der Rechtswissenschaft und –lehre und Jahrzehnten in der juristischen Praxis (Rechtsanwalt, Notar, Justitiar) bin ich zufällig auf besondere Zusammenhänge zwischen der Nahrungsaufnahme und der Gesundheit gestoßen. Nach eingehenden Forschungen habe ich entdeckt, wie sich nach dem nüchternen Verzehr fein gemahlener Pflanzenkost (native Kost) auf körpereigene Weise, der häufig knappe, aber unverzichtbare Gehirnbotenstoff Serotonin aufbaut (Aminas-Prinzip). Nachdem ich für diesen Vorgang gut geeignete native Kost entwickelt und mich auch für ihren Vertrieb engagiert hatte, stehe ich auf diesem Gebiet heute nur noch für die Vertiefung und Propagierung  meiner Entdeckungen (www.richtig-essen.net).

Ich bin Autor auf den Gebieten der Rechtswissenschaft (div. Aufsätze im Verwaltungsrecht, Staats- und Völkerrecht, BGB und Notarrecht; ferner Handbuch „Verträge Bundesrepublik-DDR“, de Gruyter, 1973) und in der Ernährungswissenschaft (div. Fachbeiträge; ferner die Bücher „Wohlfühlhormon Serotonin. Botenstoff des Glücks. Sein körpereigener Aufbau durch native Kost“, Via Nova, 2012, und „Essenspausen. Der einzige Weg zur nachhaltigen Gewichtskontrolle“, Via Nova, 2012). Seit 2006 bin ich eifriger Blogger auf mehreren Plattformen mit vielen Hundert Beiträgen.

Politisch kämpfe ich dafür, auf der Basis der Grund- und Menschenrechte die repräsentative Parteiendemokratie zu einer Staatsform fortzuentwickeln, in der das Volk nicht nur die Politiker wählt, die dann über das Volk entscheiden, sondern bei der die Mandatsträger unter der Kontrolle des Volkes stehen.

———————————

andreeric

Andre Eric Keller

Funktion:

Autor

Themenbereiche: Gesellschaft und Politik

Wie wir von höchster Stelle bescheinigt bekamen, ist das Internet für uns alle noch Neuland. So wagte ich mich vor ein paar Jahren in selbiges und begann auf privatem Blog gegen Umstände und Zustände anzuschreiben. Ich sehe mich als sehr freiheitsliebend und bin der Meinung, dass wir die Möglichkeit wahrnehmen müssen, das Internet für uns sinnvoll einzusetzen, um viele Menschen zu erreichen, die ebenfalls mit dem herrschenden System sowie dem Unrecht mehr als unzufrieden sind. Freie Meinungsäusserung und Pressefreiheit sind wieder in Gefahr, denn der staatlich gestützte Mainstream reisst die Deutungshoheit an sich wie nie zuvor. Unabhängige Medien sind selten geworden, Redaktionen mit Parteiapparatschiks durchsetzt.  Es muss der Bürger selbst informieren, deshalb möchte ich ein Teil der “Buergerstimme” sein!

———————————

Tatjana

Funktion:

Gastautorin

Themenbereiche: Alle

Ich schreibe, weil ich es wichtig finde, dass auch die junge, “zukünftige” Generation wahrgenommen wird. Uns gehen Politik, unsere Mitmenschen und das Weltgeschehen genauso wie alle anderen etwas an, aber wie sollen wir ohne eine eigenständige, freie Meinung Entscheidungen treffen?

Und so wird versucht, uns zu manipulieren, freie Meinung ist schon fast ein Fremdwort, Gruppenzwang bestimmt den Alltag. Auch ich werde die Welt nicht verändern können, aber ich versuche, nicht das zu tun, was jeder tut, ich versuche mich zu interessieren für das Umfeld, in dem ich lebe und laufe nicht mit Scheuklappen durch die Gegend!

Ich möchte versuchen, mich aktiv einzubringen, um nicht in der Masse des Durchschnittsdenkers unterzugehen und vielleicht einen Anstoß geben, einmal selbst nachzudenken.

Sapere aude!

———————————

Alexander Stauss

Funktion:

Autor bei BS

Themenbereiche:

Psychologie, Sport, Geschichte

Als Diplomkaufmann interessiere ich mich nicht nur für Wirtschaft und Politik, sondern habe meine Augen und Ohren immer am Puls der Gesellschaft. Ich beobachte gern und bringe meine gemachten Erfahrungen sehr gerne zu Papier.

Freunde sagen oft, ich sei ein liebenswertes Arschloch. Das trifft es manchmal ganz gut, da ich immer für Familie und Freunde da bin. Menschen, die ich nicht mag, kriegen das aber auch direkt zu spüren.

Mein Lebensmotto: Laß dich nicht verbiegen.

———————————