Themen und Hintergründe

Behörden vs. Kunden: Jede Tragödie hat stets minimum zwei Seiten

In dem recht beschaulichen Rendsburg hat sich am Montag morgen eine Tragödie in einer Amtsstube abgespielt. Genauer gesagt im Rendsburger Finanzamt. Eine Tragödie, weil der Mitarbeiter des Finanzamtes von einem Bürger erschossen wurde. Das Motiv ist bislang noch unklar, die Polizeibehörden ermitteln. Der Familie des Erschossenen gilt unser Beileid in dieser schweren Zeit.

[Weiterlesen]

2. September 2014 // 0 Kommentare

Wunderkinder: Ausnahmeerscheinungen wider der Norm

Unser Leben verläuft keineswegs geradlinig, selbst wenn Millionen von Menschen tagtäglich versuchen, sich zurechtzufinden in einer Welt voller Regeln und Gesetzmäßigkeiten, an die sich alle halten, damit eine gewisse Ordnung den Rahmen friedlichen Zusammenlebens bietet. Das funktioniert meistens, natürlich mit Abstrichen, denken wir an Verbrechen oder eben jene vereinzelten Ausnahme-Erscheingungen wider der Norm.

[Weiterlesen]

2. September 2014 // 2 Kommentare

Ukraine-Krieg: Westen provoziert weiterhin Russland

Es ist doch immer wieder dasselbe Spiel. Der Westen bezichtigt Russland, mit Personal und Ausrüstung die Widerstandskämpfer zu unterstützen. Letzten Meldungen zufolge sollen sich angeblich bis zu 4.000 russische Soldaten mitsamt Kriegsgerät im Bürgerkriegsgebiet aufhalten.

[Weiterlesen]

1. September 2014 // 1 Kommentar

Kriegsrhetorik und Kriegspropaganda im Ukraine-Konflikt

Wenn demnächst eine Oscarverleihung für Politiker und Militärstrategen ins Leben gerufen werden sollte, dann müsste der ukrainische Präsident Petro Poroschenko damit für seine bühnenreife Vorstellung ausgezeichnet werden. Im düsteren Morgengrauen sagte er auf dem Rollfeld vor einer startbereiten Präsidentenmaschine mit finsterer Miene seinen Türkeibesuch ab, weil mehr als tausend russische Soldaten in die Ukraine eingedrungen seien und sprach von russischer Invasion. Das aggressive Vorgehen Moskaus hatte auch sofort den Westen alarmiert. Deshalb wurde auf dem EU-Sondergipfel in Brüssel über eine Verschärfung der Sanktionen gegen Russland beraten.

[Weiterlesen]

1. September 2014 // 1 Kommentar

Alltagsbewältigung: Niemand entrinnt der ureigenen Realität

Reiselustige soll man ja ziehen lassen, besonders wenn sie es drauf anlegen. Kennen Sie das, jenes Gefühl der Einsamkeit, so kurz vorm Platzen der Hutschnur? Wenn nach einer langen Kette von geduldigem Hin- und Weghören lediglich noch das äußerste Ihnen übrigbleibt, sich eben Luft zu machen, auszubrechen aus dem selbst auferlegten Gefängnis der Gefälligkeiten?

[Weiterlesen]

30. August 2014 // 2 Kommentare

Queer vs. Xavier Naidoo: Verdacht auf Volksverhetzung völlig haltlos

Bereits 2012 gab es Versuche, den Sänger Xavier Naidoo zu diskreditieren. Auf der 2012 erschienenen CD „Gespaltene Persönlichkeit“, die Naidoo zusammen mit dem Rapper Kool Savas aufgenommen hat, existiert ein sogenannter Hidden Track, der die linke Jugendorganisation Solid sowie die „Arbeitsgemeinschaft queer“ dazu veranlasst hat, Naidoo und Savas wegen Verdachts der Volksverhetzung und Aufrufens zum Totschlag und schwerer Körperverletzung anzuzeigen.

[Weiterlesen]

28. August 2014 // 3 Kommentare

Ukraine: Schokoladenkönig löst Wahlversprechen ein

Nachdem Frankreichs Präsident seine Regierung neugestaltet hat, ist nun der nächste Präsident mit seiner Gurkentruppe an die Wand gefahren. Naja, nicht wirklich, aber der ukrainische „Präsident“, der Schokoladenkönig Poroschenko hat seine Junta-Regierung aufgelöst. Damit löse er wohl ein Wahlversprechen ein, welches er gleich zu Beginn seines Antritts gegeben hatte.

[Weiterlesen]

26. August 2014 // 1 Kommentar

Im Land der Marionetten oder die verbotene Freiheit

Die Freiheit, sie ist uns angeboren, sie wohnt in unserem Herzen und sie ist Voraussetzung, dass wir Freude, Leidenschaft, Hingabe und unseren Schaffensdrang voll entfalten können. Doch in diesen Zeiten ist es uns versagt, auch nur annähernd das zu vollbringen, wofür wir geboren und fähig sind. Stattdessen ist Anpassung, Profit, Zerstörung und unendliches Wirtschaftswachstum oberste Priorität, da hat Freiheit keinen Platz.

[Weiterlesen]

26. August 2014 // 10 Kommentare

Verhütungschip: Bill Gates schöne neue Welt hormoneller Triebe

Endlich. Endlich ist eine neue, zeitgemäße Verhütungsmethode auf dem Weg in unseren Markt. Darauf haben wir gewartet. Seit Jahrzehnten mühen wir uns ab, täglich eine Pille gegen ungewollte Schwangerschaft zu nehmen. Wie unglaublich mühsam Tag für Tag an dieses Prozedere zu denken. Und wie unsexy, mitten im Akt vielleicht noch ein Kondom gegen eine Schwangerschaft zu benutzen.

[Weiterlesen]

25. August 2014 // 10 Kommentare

Verdirbt Geld den Charakter?

Jeder kennt den Spruch „Geld verdirbt den Charakter“ – und oft hat es auch diesen Anschein. Ist es wirklich so, dass das Streben nach Geld sich negativ auf unseren Charakter auswirkt, oder zeigt sich vielmehr anhand des Geldthemas, wer ohnehin einen schlechten Charakter hat?

[Weiterlesen]

24. August 2014 // 15 Kommentare

Ukraine-Krieg: Humanitäre Hilfe als Völkerrechtsverstoß deklariert

Als ob die Menschen im Osten der Ukraine nicht schon genug leiden müssen, setzt die unrechtmäßige Regierung in Kiew noch einen drauf und behindert Hilfstransporte der Russen. Die einen bezeichnen dies als ihr Recht, weil der Gegner bösartige Absichten hegen könnte, die anderen wollen nur das Menschenmögliche erreichen, eben noch mehr Leid verhindern.

[Weiterlesen]

23. August 2014 // 6 Kommentare

Gender-Faschismus: Umbenennungen am laufenden Band

Wie die Stuttgarter Nachrichten berichten, wird das Studentenwerk in acht Städten jetzt zum Studierendenwerk umbenannt. Die Kosten für diesen Schwachsinn werden in die Millionen gehen, da vom Briefkopf über Webseiten, Grundbucheintragungen etc. alles angepaßt werden muß.

[Weiterlesen]

23. August 2014 // 20 Kommentare

Die USA schaffen sich ab

Tja, jede Weltherrschaft besitzt stets ein Verfallsdatum, im Falle der USA ist es längst abgelaufen, oder sollte man besser sagen: kriegerisch abgewirtschaftet? Sie verlieren ihre einstigen Freunde, treiben Staatsschulden weiter in die Höhe, ja sogar etliche US-Bürger hegen keinerlei Vertrauen mehr bezüglich innenpolitischer Abläufe. Hochmut hält mitnichten ewiglich, was insbesondere Europas Bürger spüren werden.

[Weiterlesen]

22. August 2014 // 4 Kommentare

INSM: Studie Spiegel einer bildungsfernen Politik

Daß der Focus kein wirklich seriöses Nachrichtenmagazin ist, dürfte mittlerweile allseits bekannt sein. So veröffentlicht das eben genannte Magazin auch jetzt wieder eine Studie der „Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“, kurz INSM, zum Thema Schule und Bildung und der Focus titelt, daß unsere Jugendlichen zu dumm für eine Lehrstelle seien.

[Weiterlesen]

21. August 2014 // 7 Kommentare

Europaparlament: AfD stimmt für Kriegstreiber

Bernd Lucke, Kölmel, Henkel und Starbatty haben bereits bei der ersten wichtigen Abstimmung im Europaparlament verdeutlicht, daß sie weder Moral besitzen, noch einen aufrechten Weg verfolgen. Etliche Bundesbürger wählten die AfD ins Europarlament, voller positiver Veränderungshoffnung, welche nunmehr jene genannte Akteure mit Füßen treten. Herr Lucke scheint sich wohl für eine Bilderberg-Einladung qualifizieren zu wollen. Eine Unterstützung bisheriger sowie weiterer Sanktionen gegen Russland ist antihuman, nahezu verantwortungslos.

[Weiterlesen]

20. August 2014 // 21 Kommentare

1 2 3 72