BRD

Gauck in Polen: Kriegstreiberei aus dem Munde eines Pfaffen

Manchesmal könnte man einfach nur schreien. “Dieser Widerling, dieser Windbeutel. So ein verlogener Pfaffe.” Ganz ehrlich, da fällt einem doch fast nichts mehr ein. Und das, was einem einfällt, verwehrt einem, die gute Erziehung zu veröffentlichen. Da steht doch dieser “Möchtegerne-Präsident” der Bunten Republik in Polen und hält mal wieder eine Rede, daß einem alles vergeht.

[Weiterlesen]

2. September 2014 // 16 Kommentare

Landtagswahl in Sachsen: AfD gewinnt, die Liberalen verlieren

„Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert“, gilt selbstverständlich ebenso für Politiker wie Bernd Lucke. Wir erinnern uns an den Absturz eines Hoffnungsträgers, der allerdings nach der AfD-Abstimmung seine eigentliche Option erntlarvte: Viel tönen im Vorfeld, [Weiterlesen]

1. September 2014 // 1 Kommentar

FDP: Trotz politischer Abwärtsspirale Hartz-IV-Bezieher verunglimpfen

Wer will, wer hat noch nicht, der darf, solange das Boot nicht zerbricht. Doch die volle Fahrt auf hohem Wellengang darf man getrost der bundespolitischen Geschichte andichten, als noch ein Walter Scheel oder ein Hans-Dietrich Genscher die Freie Demokratische Partei (FDP) hochgehalten hatten, stets als guter Koalitionspartner für eine der beiden sogenannten großen Volksparteien.

[Weiterlesen]

28. August 2014 // 3 Kommentare

Wowis Rücktritt: Wenn ohnehin keine Souveränität gegeben war

Eigentlich sollte es uns ja egal sein, was in Berlin geschieht, schließlich ist die „deutsche Hauptstadt“, so absurd das klingen mag, nicht mal Teil der Bundesrepublik Deutschland. Wer dies nicht glauben kann, sollte sich die Bekanntmachung der drei Westmächte vom 8. Juni 1990 zu Gemüte führen, hier heißt es:

[Weiterlesen]

28. August 2014 // 2 Kommentare

AfD: Petry plädiert für Strafbarkeit von Steuergeldverschwendung

Man könnte sich glatt vor Lachen den schmerzenden Bauch halten, wenn dieses Thema nicht so bitterernst wäre. Der AfD und hier speziell Frau Petry sollte doch bekannt sein, dass es gerade die Parteien und deren Mitglieder sind, die es bestens verstehen, nicht nur jede Verantwortung von sich zu weisen, sondern auch sich jeder Haftung zu entziehen.

[Weiterlesen]

27. August 2014 // 8 Kommentare

Deutschland: Gutes Tun und Böses anrichten

Unsere allseits geliebte Bundeskanzlerin hat sich entschieden, der Ukraine 500 Mill. Euro zukommen zu lassen. Kein Aufschrei der Bürger, kein Ärger, kein Frust, nichts. Die Meldung bleibt offensichtlich nicht haften in des Bürgers Kopf und er sieht nicht, dass er letztendlich dafür zahlen muss. Er sieht nicht, dass dieses Geld das Geld des Steuerzahlers ist, welches wieder in das Land, in die Menschen und in die staatliche Fürsorge investiert werden muss, denn für diesen Zweck werden Steuern erhoben, nicht aber um fremde Länder, in denen auch noch eine Putschregierung an der Macht ist, finanziell zu unterstützen.

[Weiterlesen]

26. August 2014 // 4 Kommentare

Deutschland in den Fußstapfen der USA

Wer kennt ihn nicht: „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

[Weiterlesen]

25. August 2014 // 12 Kommentare

Landtagswahlen 2014: Fortsetzung politischen Stillstands

Am Sonntag in einer Woche dürfen die Wähler in Sachsen zur Wahlurne schreiten, um garantiert einer Großen Koalition entgegenzublicken. Genau zwei Wochen später finden die Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg statt. Es mögen manche Parteien nicht wieder im Landtag erscheinen, einer Fortsetzung des politischen Stillstands blicken wir dennoch entgegen, in drei Landtagen keine Aussucht auf Veränderung stattfinden dürfte.

[Weiterlesen]

22. August 2014 // 2 Kommentare

AfD-Abstimmung entlarvt ihre eigentliche Option

Nun, da werden sich einige AfD-Wähler wohl die Augen gerieben haben, als jetzt bekannt wurde, daß die von ihnen gewählte Partei bei der Abstimmung über weitere eventuell „notwendige“ Sanktionen gegen Russland unterstützt hat. Man erinnert sich noch, mit welchen markigen Sprüchen die AfD bei der letzten Bundestagswahl, bei der Europa-Wahl angetreten ist oder auch jetzt für diverse Landtagswahlen antritt?

[Weiterlesen]

21. August 2014 // 13 Kommentare

US-Geheimdienstaffäre: Verbalnote als Auskunftsersuchen

Wie nennt man eigentlich jemanden, der zu blöd zum Lügen ist und obendrein auch noch so dämlich ist, seine Feinde, äh Freunde, zu bitten, zu verraten, wer dessen Spione sind? Laut einem Artikel bei n-tv hat das Auswärtige Amt eine Verbalnote an die Botschaften in der bunten Republik verschickt und gefordert, die jeweils dort beschäftigten Agenten namentlich bekannt zu machen. Nein, das ist kein Witz, und wir haben auch nicht den 1. April.

[Weiterlesen]

9. August 2014 // 3 Kommentare

Kriegsvorbereitung ist massiver Rechtsbruch

Selbst wenn unser aller Bundespräsident der Ansicht ist, die Bundesrepublik Deutschland müsse sich militärisch auch in anderen Ländern mehr engagieren, die Gesetzeslage zu diesem Thema ist eindeutig und nicht interpretierbar. Bei aller berechtigten Angst vor einer Eskalation in der Ukraine und anderswo sollte jeder Bürger dieses Landes sich der Rechtslage bewusst sein und den Verantwortlichen umso mehr auf die Finger schauen. So ist schon die absurde Idee, Deutschland müsse seine Freiheit im Hindukusch verteidigen, vom Grundgesetz nicht gedeckt.

[Weiterlesen]

8. August 2014 // 9 Kommentare

Rassismus-Vorwurf: Was man Deutschen latent nachsagt

Immer wieder wird der deutschen Bevölkerung Rassismus vorgeworfen. Wahrscheinlich sind die Deutschen seit 1933 latent rassistisch und warten nur darauf, diesen Charakterzug wieder aufleben zu lassen. Wer ein paar Jahre älter ist und sich einen Rückblick erlauben kann, weiß, dass das einfach nicht stimmt.

[Weiterlesen]

7. August 2014 // 9 Kommentare

Focus über Rassismus gegen Deutsche (Teil 2)

Ich beziehe mich im Folgenden auf drei Artikel im Focus online vom 01.05.2014, 02.05.2014 und 03.05.2014: "Rassismus gegen Deutsche": Nichts weiter als ein Instrument der rechten Szene? Angriffe von Türken auf Kurden Vom Neger zum Afroamerikaner: Brauchen wir eine politisch korrekte Sprache?

[Weiterlesen]

6. August 2014 // 5 Kommentare

Focus über Rassismus gegen Deutsche (Teil 1)

Ich beziehe mich im Folgenden auf drei Artikel im Focus online vom 01.05.2014, 02.05.2014 und 03.05.2014: "Rassismus gegen Deutsche": Nichts weiter als ein Instrument der rechten Szene? Angriffe von Türken auf Kurden Vom Neger zum Afroamerikaner: Brauchen wir eine politisch korrekte Sprache?

[Weiterlesen]

5. August 2014 // 6 Kommentare

Bundeswehr: Mit glanzvollem Anstrich gar Kinder ködern

Die jungen Deutschen heutzutage möchten tatsächlich nicht mehr für ihr „Vaterland“ sterben. Das ist wirklich eine große Sauerei und das, obwohl sich Frau von der Leyen so große Mühe gibt, den Wohnkomfort in den Kasernenstuben attraktiver zu machen.

[Weiterlesen]

1. August 2014 // 9 Kommentare

1 2 3 18