November 2009

Bildungspolitik – Leistungsgesellschaft gescheitert

30.11.09 Bereits vor vielen Jahren war es absehbar, wohin der Weg der Bildungs- und Gesellschaftspolitik führen wird. Doch kaum jemand hat die Mahner ernst genommen oder gar ihre Worte beherzigt. Verwunderlich ist es daher mit Sicherheit auch nicht, dass im Schulspiegel ein Bericht [Weiterlesen]

30. November 2009 // 2 Kommentare

Weltweite Armut – Sturm des Schweigens

26.11.09 Dass die Politik gerne zu wirklich wichtigen Themen schweigt, ist ja nicht erst seit gestern bekannt. Wirklich neu ist auch nicht, dass man „kleine“ Minister zu Konferenzen schickt, bei denen es um menschliche Schicksale geht. Zu recht kann man sich da fragen, wofür die hohe [Weiterlesen]

26. November 2009 // 1 Kommentar

Ex-Minister Eichel zeigt wahres Gesicht

23.11.09 Zuweilen kommt es einem so vor, als würde man sich in einem Theater befinden, in dem gerade die Premiere eingeläutet wird und sämtliche Darsteller ihre Masken fallen lassen. Dies mag zwar klingen wie ein schlechter Scherz, ist aber zum Alltag in der Politik geworden. [Weiterlesen]

23. November 2009 // 0 Kommentare

Die Arroganz unserer Politiker

20.11.09 Man kann sich schon so manches mal wundern wie Angestellte mir ihren Arbeitgebern umgehen. Nichts anderes sind Politiker, als Angestellte des Volkes. Nun, dass man aber nicht mehr im Sinne der Bürger arbeitet, ist ja schon lange ersichtlich und wird durch das Verhalten nach der Wahl [Weiterlesen]

20. November 2009 // 0 Kommentare

Die Zukunft unserer Kinder

18.11.09 Man kann nur noch staunen, was für neue Schreckensmeldungen täglich auftauchen. Dass man sich in einem Freifall befindet, bezüglich der Bankenpolitik, ist ja nun kein Geheimnis mehr, und auch ist sich inzwischen so ziemlich jeder im Klaren darüber, dass diese Politik [Weiterlesen]

18. November 2009 // 2 Kommentare

Die Gesellschaftsdepression

14.11.09 Seit dem Tod des Fußballspielers Robert Enke überschlägt sich die Presse mit Meldungen über die Ursache seines Todes. In jedem Tagesblatt stehen andere Zeilen, und auf einmal befasst sich die Masse wieder mit dem Thema Depression. Irgendwie nicht verwunderlich: denn die [Weiterlesen]

14. November 2009 // 1 Kommentar

Die Erpressung der Arbeitnehmer

11.11.09 Von Tag zu Tag wird das alltägliche Leben der Menschen härter, und kaum jemand wagt es, sich dagegen zu Wehr zu setzen. Immer wieder kommt es zu Verschärfungen bestehender Regelungen, und Lasten werden ungleich verteilt. So sollte in diesem Zusammenhang auch der neueste [Weiterlesen]

11. November 2009 // 0 Kommentare

Emotionale Intelligenz stirbt aus

10.11.09 In einer solchen Welt fragt man sich immer wieder, worauf die menschliche Intelligenz eigentlich aufbaut: das Ergebnis ist manches Mal schon erschreckend. Geleitet von dem Drang im Leben, immer schneller Karriere zu machen und immer mehr erreichen zu müssen, um zu überleben, wird [Weiterlesen]

10. November 2009 // 2 Kommentare

Die Gesellschaftsillusion – Buerger und Medien

07.11.09 Immer häufiger kommt es inzwischen vor, dass etablierte Medien das Konzept eines neuen Gesellschaftsspiels umsetzen und dabei noch weniger auf die Humanität achten, als es noch vor ein paar Jahren der Fall war. Die Zahlen müssen stimmen, und dafür wird dann auch schon [Weiterlesen]

7. November 2009 // 0 Kommentare

Das dunkle Spiel der FDP

06.11.09 Dass sich die FDP noch nie sonderlich sozial verhalten hat, sollte jedem Bundesbürger klar sein. Dennoch macht sie gerade seit dem Erfolg bei der Bundestagswahl 2009 besonders deutlich, dass sie in den sozialpolitischen Entscheidungen nicht in der Lage ist, vernünftige Konzepte [Weiterlesen]

6. November 2009 // 2 Kommentare

Altersarmut – alle Generationen betroffen

04.11.09 Dass diese marode Märchenweltpolitik nicht lange mit neuen Schwarzmeldungen auf sich warten lässt, war klar. Nun müssen wieder Menschen dran glauben, welche unter der Welle der falschen Entscheidungen bereits genug gelitten haben: die Rede ist von den älteren Damen und [Weiterlesen]

4. November 2009 // 2 Kommentare

Anlageboom – Volles Risiko voraus

02.11.09 Wie nicht anders zu erwarten, gehen Kapitalanleger wieder hohe Risiken ein und das in einer Zeit, wo ein Ende der Negativentwicklung der Wirtschaft noch nicht in Sicht ist. Investoren lösen einen Boom aus, investieren in Ramschanleihen, als sei nie etwas passiert. Nur die Rendite ist [Weiterlesen]

2. November 2009 // 2 Kommentare